Kreisjugendring Bamberg-Land

Bild verbergen/Bild anzeigen
Sie befinden sich hier: Service » Verleih » Hüpfburgen

Hüpfburgen

Der Kreisjugendring Bamberg-Land stellt mehrere Hüpfburgen zum Ausleihen zur Verfügung.

Ausleihbedingungen

A) Personenkreis

  • Jugendgruppen und Vereine
  • Schulen
  • Kindergärten
  • Kirchliche Einrichtungen
  • Zweigstellen der Sparkasse

innerhalb des Landkreises und der Stadt Bamberg.
Ausgenommen sind kommerzielle Anbieter, Privatpersonen und Firmen.

B) Verfahren

Der Ausleihwunsch ist schriftlich mitzuteilen unter Angabe von

  • Name der Gruppe/dem Verein...
  • Name des Verantwortlichen für Aufbau, Betrieb und Abbau
  • Telefonnummer (tagsüber erreichbar), Anschrift, Fax-Nummer und E-Mail-Adresse des Verantwortlichen

C) Einweisung

Ein Mal jährlich (am Anfang des Jahres) wird eine Einweisung durchgeführt, an der der Verantwortliche für den Aufbau, Betrieb und Abbau teilnehmen muss.

D) Ausleihdauer

Grundsätzlich nur 1 Tag.

E) Übergabe/Rückgabe

Die Übergabe findet grundsätzlich in Memmelsdorf, Bauhof des Landkreises, Pödeldorfer Str. 100, in der Zeit von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr statt. Als Rückgabetermin gilt der auf den Ausleihtermin folgende Arbeitstag als vereinbart. Sofern die Hüpfburg am Wochenende bei verschiedenen Veranstaltungen im Einsatz ist, sprechen sich die Verantwortlichen selbständig ab.  

Die Hüpfburg ist in ordnungsgemäßem Zustand (vollständig, sauber, trocken) zurückzubringen. Etwaige Beschädigungen sind unverzüglich anzuzeigen.

F) Haftung

Die Gruppe/der Verein ... haftet für alle Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung entstehen und verpflichtet sich, alle daraus entstehenden Kosten für die Wiederinstandsetzung bzw. Neubeschaffung umgehend zu ersetzen.

Es wird den Entleihern empfohlen, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, die sowohl Schäden an als auch im Zusammenhang mit dem Betrieb der Hüpfburg ausreichend abdeckt.

G) Kosten

Die Ausleihe ist kostenlos.

Hinweis zur Abholung

Die Anhänger haben ein zulässiges Gesamtgewicht von 850 Kg bis 1.200 Kg und dürfen nur von Personen mit einem entsprechenden Führerschein (z.B. B96 oder BE) abgeholt werden.

Der normale Führerschein B reicht nur dann aus, wenn das zulässige Gesamtgewicht von Zugfahrzeug und Anhänger unter 3.500 Kg liegt.

Außerdem muss auch das Zugfahrzeug für die Anhängerlast vorgesehen sein.

Aktuelles

Das neue Jahresprogramm

...kann ab sofort unter Veranstaltungen angeschaut werden! Buchung ist ab 1. Februar über unser Onlinebuchungssystem möglich.

Bitte beachten!

Bitte beachten, für die Antragstellung für Zuschüsse bei Jugendfreizeiten sind neue Richtlinien (Punkt 4.11) und ein überarbeiteter Antrag auf unserer Homepage.

Youth-Letter

Der aktuelle Youth-Letter kan ab sofort hier runtergeladen werden...

Hallenturnier B-Junioren

Die Ausschreibung und der Spielplan für das Turnier am 8. Dezember stehen ab sofort hier zum Download bereit...